Slablaser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Slablaser ist eine Form des Lasers, bei welchem das aktive Medium (der Laser-Kristall oder auch die Gasentladung) die Form einer Platte (engl: slab) hat. Der Laserstrahl durchläuft das plattenförmige Medium mehrmals im Zickzack zwischen schmalen Spiegeln. Vorteil dieser Form ist die bessere Kühlung des Lasermediums.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Jens Bliedtner, Hartmut Müller, Andrea Barz: Lasermaterialbearbeitung. Grundlagen – Verfahren – Anwendungen – Beispiele. Carl Hanser Verlag, 2013, ISBN 978-3-446-42929-1, S. 66 (Google Books).