Stare Miasto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stare Miasto
Stare Miasto führt kein Wappen
Stare Miasto (Polen)
Stare Miasto
Stare Miasto
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Pommern
Landkreis: Sztum
Gmina: Stary Dzierzgoń
Geographische Lage: 53° 53′ N, 19° 22′ O53.88611111111119.366666666667Koordinaten: 53° 53′ 10″ N, 19° 22′ 0″ O
Einwohner: 290
Postleitzahl: 82-450
Telefonvorwahl: (+48) 55
Kfz-Kennzeichen: GSZ
Wirtschaft und Verkehr
Straße: DW 515: SuszMalbork
Schienenweg: kein Bahnanschluss
Nächster int. Flughafen: Danzig

Stare Miasto (deutsch Altstadt) ist ein Dorf in der Gemeinde Stary Dzierzgoń (Alt Christburg) im Powiat Sztum (Stuhm) in der Woiwodschaft Pommern im nördlichen Polen. Es liegt etwa 6 km nordwestlich von Stary Dzierzgoń, 22 km östlich von Sztum und 70 km südöstlich von Danzig.

Geschichte des Dorfes Altstadt[Bearbeiten]

Das Dorf Altstadt erhielt 1312 vom Komtur Günther von Arnstein aus Christburg die Handfeste. Bis 1945 gehörte Altstadt zu Preußen bzw. zum Kreis Mohrungen, Ostpreußen, Deutschland. Das Dorf hatte 1080 Einwohner. 1945 kam es zur Vertreibung der deutschen Bewohner.

Stare Miasto[Bearbeiten]

Heute hat das Dorf 290 Einwohner.

Kirche St. Peter und Paul[Bearbeiten]

Die Kirche wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts gebaut und 1682 renoviert. Ein Eckstein zeigt 1495 oder 1496 als Jahr. Die Holzdecke und Bänke sind im Barock gefasst.

Die Fischer-Orgel wurde 1796 gebaut und 1866 erneuert und erweitert. Das aufwendig gestaltete Gehäuse und der Prospekt widerstanden den Kriegsbeschädigungen von 1945. Jedoch wurden alle Pfeifen gestohlen. Der Mechanismus verfiel.

In den Jahren 2008 bis 2009 wurde in Privatinitiative früherer deutscher Gemeindemitglieder eine denkmalgetreue neue Orgel in historischem Gehäuse durch die Orgelbau- und Restaurierungswerkstatt Rainer Wolter gebaut.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]