Tagline

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Mit dem Ausdruck Tagline (vom englischen tag für „Aufhänger“ und line für „Zeile“) bezeichnet man beim Film ergänzende oder erläuternde Untertitel, die zusätzlich zum eigentlichen Filmtitel, in der Regel meist auf Postern oder auf den CD- und DVD-Verpackungen von Videos und DVDs, angegeben werden. Sie haben in erster Linie einen Lockeffekt und sind deshalb ein wichtiger Aspekt bei der Vermarktung der jeweiligen Filme. Zunehmend finden sich auch in der Werbung Taglines als eine moderne Form des Werbeslogan. Sie verdichtet auch hier die konzeptionelle Botschaft in einem leicht merkbaren Satz. Auch Webseiten besitzen oft eine Tagline. Im Usenet ist Tagline die Kurzbeschreibung einer Newsgroup. Eine andere Art der Zusammenfassung einer Filmhandlung ist die Log Line.

Eine Tagline für die Filmreihe Star Wars ist beispielsweise:

„A long time ago in a galaxy far, far away... (Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie...)“