Tenement House Act

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Tenement House Museum in New Yorks Lower East Side

Die Tenement House Acts waren Gesetze des Staates New York, durch die die Wohnbedingungen für die Bewohner von Mietshäusern (Tenements) verbessert werden sollten.

Die Tenement House Acts wurden in Anbetracht der katastrophalen Lebensbedingungen in den Einwanderervierteln der Stadt erlassen, wie beispielsweise in der Lower East Side. Die Tenement Laws stellen einen der ersten Ansätze zur Sozialgesetzgebung und des sozialen Wohnungsbaus in den Vereinigten Staaten dar und etablierten darüber hinaus den Anspruch des Staates, in die Stadtentwicklung einzugreifen, um Gesundheit und Wohlstand der Bewohner zu schützen. In diesem Zusammenhang werden die Tenement Laws als Vorläufer der New Yorker Zoning Resolution gesehen.

Tenement House Act of 1867[Bearbeiten]

Der Tenement House Act von 1867 (auch „Old Law“ genannt) legte fest, dass Mietshäuser pro 20 Bewohner eine Toilette zur Verfügung stellen mussten, die mit der Kanalisation verbunden war. Schlafzimmer, die kein Fenster hatten, mussten eine mindestens drei Quadratfuß große Lüftungsöffnung über der Tür haben.

Tenement House Act of 1879[Bearbeiten]

Ein weiterer Tenement Act, erlassen 1879, verpflichtete Bauherren dazu, die Schlafzimmer aller neugebauten Mietshäuser mit einem Fenster auszustatten. Dies wurde durch Lichtschächte gelöst, die dem Grundriss eines Gebäudes das Aussehen einer Hantel gab (daher auch die englische Bezeichnung „dumb bell building“).

Tenement House Act of 1901[Bearbeiten]

Die nächste größere Überarbeitung des Tenement House Acts erfolgte 1901. In diesem Gesetz wurde der Neubau von Mietshäusern auf Grundstücken, die schmaler als 25 Fuß waren, verboten, und es mussten nun abgetrennte Toiletten mit Fenstern für jede zweite Wohnung zur Verfügung gestellt werden. Alte Wohnungen, in denen Zimmer kein Fenster hatten, mussten nun eine mindestens 3x5 Fuß große Öffnung zu einem belüftbaren Raum haben. Gebäude, die nach dem Tenement Act von 1901 gebaut wurden, werden auch „New Law Buildings“ genannt.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]