Thomas Gebauer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Gebauer
Spielerinformationen
Geburtstag 30. Juni 1982
Geburtsort AugsburgDeutschland
Größe 191 cm
Position Tor
Vereine in der Jugend
TSV Meitingen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2004
2004–2005
2005–2006
2006–
TSV Aindling
TSV 1860 München II
SpVgg Bayreuth
SV Ried
101 (0)
10 (0)
22 (0)
199 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 6. April 2014

Thomas Gebauer (* 30. Juni 1982 in Augsburg) ist ein österreichischer Fußballtorwart. Seit 2006 spielt er bei der SV Ried in der österreichischen Bundesliga. Der gebürtige Deutsche besitzt seit Oktober 2012 die österreichische Staatsbürgerschaft.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Gebauer begann seine Fußballerkarriere in der Jugend des TSV Meitingen in Bayern. 2001 wechselte er in die deutsche Oberliga und spielte beim TSV Aindling. 2004 ging es weiter in die Regionalliga Süd zu den Amateuren des TSV 1860 München, wo er ein Jahr lang das Tor hütete. Nach einem weiteren Jahr beim SpVgg Bayreuth in der deutschen Regionalliga Süd wechselte er zum Bundesligisten SV Ried nach Österreich. Bei den Riedern war er bis zur Verletzung des Stammtorwarts Hans-Peter Berger im Dezember 2007 Ersatztorhüter. Seit diesem Zeitpunkt ist Gebauer die Nummer Eins im Tor der Rieder. Sein Debüt in der Bundesliga gab Gebauer bereits ein Jahr zuvor in der Saison 2006/07, beim 1:1-Remis gegen den FK Austria Wien am 27. August 2006. Nach der Saison 2008/09 wurde Thomas Gebauer zum besten Torhüter der österreichischen Bundesliga gewählt. Am Ende der Saison 2010/11 wurde er mit der SV Ried österreichischer Pokalsieger.

Erfolge[Bearbeiten]

  • österreichischer Pokalsieger 2011

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. orf.at Staatsbürgerschaft erhalten (Zugriff am 9. Oktober 2012)