Tinsulanon-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tinsulanon-Stadion

BW

Daten
Ort ThailandThailand Songkhla, Thailand
Koordinaten 7° 12′ 24,9″ N, 100° 35′ 54,6″ O7.2069166666667100.5985Koordinaten: 7° 12′ 24,9″ N, 100° 35′ 54,6″ O
Eigentümer Sport Authority of Thailand
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 27.561
Spielfläche 110 × 68
Verein(e)

FC Songkhla

Veranstaltungen

Thai Premier League Division 1
Asienspiele 1998
ASEAN-Fußballmeisterschaft 2000

Das Tinsulanon-Stadion (Thai: สนามกีฬาติณสูลานนท์) ist ein Multifunktionsstadion in der thailändischen Stadt Songkhla, Thailand. Wie die meisten Stadien in Thailand hat es eine Tartanbahn. Es verfügt über Flutlicht und hat einen Naturrasen. Es genügt internationalen Standards. So wurde in dem Stadion das Spiel um Platz Drei der Asienspiele 1998 ausgetragen. Zwei Jahre später wurden die Spiele der Gruppe B der ASEAN-Fußballmeisterschaft in dem Stadion ausgetragen.[1] Heute dient das Stadion vor allem als Heimspielstätte des FC Songkhla.

Das Stadion ist nach dem ehemaligen Ministerpräsidenten General Prem Tinsulanonda (* 1920) benannt, der in Songkhla geboren wurde.

Einzelnachweise/Erläuterungen[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Details der ASEAN-Meisterschaften 2000

Weblinks[Bearbeiten]