Tramp! Tramp! Tramp!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TrampTrampTramp1864.png

Tramp! Tramp! Tramp! (The Prisoner’s Hope) war eines der populärsten Lieder des Sezessionskriegs. George F. Root schrieb sowohl den Text als auch die Melodie und veröffentlichte das Lied 1864, um den gefangenen Soldaten der Nordstaaten Hoffnung zu geben. Der Song schildert die Gefangenschaft eines Soldaten aus seiner Sicht. Der Refrain versichert dem Gefangenen, dass Hoffnung naht.

Das Lied wurde oft parodiert. Seine Melodie wird auch für das irische, patriotische Lied God Save Ireland verwendet, wie auch im Kinderlied Jesus Loves the Little Children und in Ernst Buschs Ami – go home!.

Text[Bearbeiten]

Übersetzung[Bearbeiten]

Erste Strophe:
In the prison cell I sit,
Thinking Mother dear, of you,
And our bright and happy home so far away,
And the tears they fill my eyes
Spite of all that I can do,
Tho' I try to cheer my comrades and be gay.

Erste Strophe:
In der Gefängniszelle sitze ich,
Denke Mutter, teure, an dich,
Und unser helles und fröhliches Heim so weit entfernt
Und die Tränen, sie füllen meine Augen,
Trotz allem was ich tun kann,
Obwohl ich versuche meine Kameraden aufzumuntern und froh zu sein.

Refrain:
Tramp, tramp, tramp, the boys are marching,
Cheer up comrades they will come,
And beneath the starry flag
We shall breathe the air again,
Of the freeland in our own beloved home.

Refrain:
Tramp, Tramp, Tramp, die Jungs marschieren,
Seid hoffnungsfroh Kameraden, sie werden kommen,
Und unter der sternenbedeckten Flagge
Werden wir wieder die Luft atmen,
Des freien Landes unserer geliebten Heimat.

Weblinks[Bearbeiten]