Wally Power 118

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

p1

Wally Power 118
Schiffsdaten
Schiffsart Yacht
Bauwerft Wally Yachts, Monaco
Bauzeitraum Seit 2008
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
36 m (Lüa)
30,4 m (KWL)
Breite 9,0 m
Tiefgang max. 1,36 m
Verdrängung 92 t
 
Besatzung 6 Mann
Maschine
Maschine 3 Gasturbinen od.
3 Dieselmotoren
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
12.300 kW (16.723 PS)
Geschwindigkeit max. 60 kn (111 km/h)

Die Wally Power 118 ist eine Hochgeschwindigkeits-Luxusyacht, die von Wally Yachts aus Monaco entworfen und hergestellt wird. Ihr futuristisches und puristisches Design, das an ein Schiff mit Stealth-Eigenschaften erinnert, macht die schwarz schimmernde Yacht einmalig. Sämtliche für ein Boot dieser Größe notwendige Deckaufbauten wurden unter Verkleidungen versteckt, so die beiden Radare und die GPS-Antenne. Helle Teakholz-Böden bilden einen scharfen Kontrast zum dunklen Rumpf und den schwarzen Rauchglas-Scheiben, die einen Großteil der Außenfläche der Kabine ausmachen.

Unter Deck gibt es eine große Eignerkabine und zwei großzügige ebenfalls fensterlose Gästekabinen. Dachluken aus Milchglas und Prismen sorgen für Tageslicht. Drei Kajüten mit je zwei Kojen beherbergen die Besatzung.

Ihr Preis liegt bei 14 Millionen Euro (in der Variante mit 3 × 2950-kW-Dieselmotoren) bzw. 20 Millionen Euro (in der Variante mit 3 Gasturbinen). Einem breiteren Publikum bekannt wurde die Wally-Power-118-Yacht durch den Kinofilm Die Insel.

Gasturbinenantrieb[Bearbeiten]

  • Motoren:
  • Getriebe: 3 × Maag Gear
  • Düsen: KaMeWa 2 × 63 und 1 × 52
  • Tankinhalt: 22.000 Liter
  • Maximale Geschwindigkeit: 60 Knoten (111,11 km/h)
  • Reichweite bei maximaler Geschwindigkeit: 380 Seemeilen (703 km)
  • Maximale Reichweite: 1,500 Seemeilen bei 9 Knoten (2.778 km bei 16 km/h)

Weblinks[Bearbeiten]