Walter Trusendi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walter Trusendi Tennisspieler
Nationalität: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 3. Januar 1985
Preisgeld: 95.431 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 299 (29. August 2011)
Aktuelle Platzierung: 386
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 161 (31. August 2009)
Aktuelle Platzierung: 228
Letzte Aktualisierung der Infobox: 10. Juli 2012
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Walter Trusendi (* 3. Januar 1985) ist ein italienischer Tennisspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Trusendi ist hauptsächlich auf der Challenger Tour aktiv und gewann auf dieser bislang drei Titel im Doppel. Sämtliche Titel gewann er auf Sand, allerdings mit unterschiedlichen Partnern. Bei Grand-Slam-Turnieren scheiterte er stets in der Qualifikation. Größere Erfolge auf der ATP-Ebene gelangen ihm erstmals 2012 beim Turnier in Umag, als er gleich bei seinem ersten Versuch sich für ein Hauptfeld auf der World Tour zu qualifizieren erfolgreich war.

Erfolge[Bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (3)

Doppel[Bearbeiten]

Siege[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 7. September 2008 ItalienItalien Genua Sand ItalienItalien Gianluca Naso ItalienItalien Stefano Galvani
San MarinoSan Marino Domenico Vicini
6:2, 7:62
2. 21. September 2008 ItalienItalien Todi Sand ItalienItalien Gianluca Naso ItalienItalien Alberto Brizzi
ItalienItalien Alessandro Motti
4:6, 7:63, [10:4]
3. 2. März 2012 MarokkoMarokko Casablanca Sand ItalienItalien Matteo Viola RusslandRussland Jewgeni Donskoi
RusslandRussland Andrei Kusnezow
1:6, 7:65, [10:3]

Weblinks[Bearbeiten]