World Online

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: mehr Geschichte, wichtige Personen, Versorgungsgebiet

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

World Online war ein europäischer Internet Service Provider, der einen Internetzugang, einen kostenlosen E-Mail-Dienst sowie kostenlosen SMS-Versand angeboten hatte.

Geschichte[Bearbeiten]

Eine der größten Stärken von World Online lag in der Kooperation des Tochterunternehmens 12Move mit dem Mineralöl-Unternehmen Shell, durch die der Internet Service Provider sehr schnell in Europa Fuß fassen und die Kosten für die Kundenakquise niedrig halten konnte. World Online wurde im April 2001 vom italienischen Internet Service Provider Tiscali übernommen. Durch diese Transaktion stieg Tiscali mit über 1,8 Millionen aktiven Kunden (Stand: 31. März 2001) zum drittgrößten Internet-Provider im deutschen Markt auf.

Weblinks[Bearbeiten]