Yoana Martínez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yoana Martínez Barbero (* 18. November 1980 in San Sebastián) ist eine spanische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Martínez gewann 1998 und 1999 drei Juniorentitel, bevor sie im Jahr 2000 die Hungarian International siegreich gestalten konnte. 2004 erkämpfte sie sich ihre ersten Titel bei den Erwachsenen bei den nationalen Titelkämpfen in ihrer Heimat Spanien und siegte auch bei den Spanish International. 2008 nahm sie an Olympia teil und wurde 17. im Dameneinzel.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1998 Spanien: Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1 Inigo Serrano / Yoana Martínez
1999 Spanien: Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1 Jon San Martin / Yoana Martínez
1999 Spanien: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Yoana Martínez / Mario Trujillo
2000 Hungarian International Damendoppel 1 Mercedes Cuenca / Yoana Martínez
2004 Spanien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Lucía Tavera / Yoana Martínez
2004 Spanien: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Yoana Martínez
2004 Spanish International Damendoppel 1 Lucía Tavera / Yoana Martínez
2005 Giraldilla International Mixed 1 José Antonio Crespo / Yoana Martínez
2007 Ecuador International Dameneinzel 1 Yoana Martínez
2008 Olympia Dameneinzel 17 Yoana Martínez
2008 Spanien: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Yoana Martínez

Weblinks[Bearbeiten]

www.sports-reference.com