Zakumi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die chilenische Ministerin im Generalsekretariat der Regierung Ena von Baer zusammen mit der südafrikanischen Botschafterin in Chile Duduzile Moerane-Khoza, dem mexikanischen Botschafter Mario Leal Campos sowie Zakumi bei der Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft.

Zakumi ist das offizielle Maskottchen der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Die Figur stellt einen grünhaarigen Leoparden dar, der ein weißes Fußball-Trikot und eine grüne Hose trägt. Sein Name setzt sich zusammen aus „ZA“, dem internationalen Kfz-Kennzeichen für Südafrika, sowie „kumi“, einem Wort, das in mehreren afrikanischen Sprachen zehn (wie in 2010) bedeutet. Übersetzt steht Zakumi damit für „Südafrika 2010“.

Zakumi wurde vom Kapstädter Andries Odendaal erfunden und am 22. September 2008 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Es wurde auch eine Zeichentrickserie mit Zakumi in der Hauptrolle produziert.

Weblinks[Bearbeiten]