Zink (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zink steht für:

  • Zink, chemisches Element
  • Zink (Musik), historisches Musikinstrument
  • Zink-Drucktechnologie, tintenloses Verfahren für Fotodrucker, das sich von der englischen Bezeichnung Zero Ink („Null Tinte“) herleitet
  • Sport- und Freizeitschifffahrt, siehe Opferanode


Zink ist der Familienname folgender Personen:

  • Adolf Zink, bayerischer Verwaltungsjurist
  • Anka Zink (* 1957), deutsche Kabarettistin
  • Ferdinand Zink (* 1987), deutscher Eishockeyspieler
  • Gaston Zink (1921–1999), französischer Romanist und Sprachwissenschaftler
  • Georg Zink (1879–1962), deutscher Bibliothekar
  • Harold Zink (1901–1962), US-amerikanischer Politologe
  • Johann Michael Zink (1694–1765), Maler der Barockzeit und Musiker
  • Jörg Zink (* 1922), deutscher evangelischer Theologe
  • Karl Zink (1910–1940), deutscher Widerstandskämpfer
  • Karl Friedrich Zink (* 1933), deutscher Politiker (CSU)
  • Klaus Zink (* 1936), deutscher Fußballspieler
  • Marianne Zink (* 1926), deutsche Schriftstellerin
  • Markus Zink (* 1970), deutscher Zauberkünstler
  • Matthias Zink (1665–1738), Maler der Barockzeit vornehmlich im Hochstift Eichstätt
  • Nicolaus Zink (1812–1887), deutsch-amerikanischer Bauingenieur und Farmer
  • Otto Zink (1925–2008), deutscher Gewerkschafter und Politiker (CDU), MdB
  • Paul Christian Zink (1684–1770), deutscher Maler und Kupferstecher
  • Peter Zink (1907–2004), deutscher SPD-Politiker, Erlanger Stadtrat und Bayerischer Landtagsabgeordneter
  • Rudolf Zink (1910–1983), deutscher Komponist
  • Rui Zink (* 1961), portugiesischer Schriftsteller
  • Theodor Zink (1871–1934), deutscher Lehrer und Heimatforscher
  • Thomas Zink (* 1949), deutscher Mathematiker und Leibniz-Preisträger (1992)
  • Uwe Zink (* 1952), deutscher Politiker (SPD)
  • Wendelin Zink (1777–1840), deutscher Priester und Seelsorger


Siehe auch:

 Wiktionary: Zink – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.