Cruzeiro (Währung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von )
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cruzeiro (Währungssymbol: ₢ (Unicode 0x20A2); Plural: „Cruzeiros“) war der Name verschiedener Währungen in Brasilien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Cruzeiro wurde 1942 aufgrund der damals schon sehr hohen Inflationsrate im Rahmen einer Währungsreform eingeführt und löste den seit 1690 gebräuchlichen ursprünglichen Real im Verhältnis von 1000 Réis zu 1 Cruzeiro ab.

Eine Ein-Cruzeiro-Banknote (1970–1986)

1967 wurde dieser erste Cruzeiro vom Neuen Cruzeiro (portugiesisch Cruzeiro Novo) zum Umrechnungskurs 1000 (alte) Cruzeiro = 1 Neuer Cruzeiro abgelöst, der dann 1970 in Cruzeiro (ISO-Code: BRB) zurückbenannt wurde.

1986 wurde der zweite Cruzeiro vom Cruzado (ISO-Code: BRC, Umrechnung: 1000 BRB = 1 BRC) abgelöst.

Dem Cruzado folgte 1989 der Neue Cruzado (ISO-Code: BRN, Umrechnung: 1000 BRC = 1 BRN).

1990 löste der Dritte Cruzeiro (portugiesisch Terceiro Cruzeiro, ISO-Code: BRE) den Neuen Cruzado im Verhältnis 1:1 ab.

Dem Dritten Cruzeiro folgte 1993 dann der Cruzeiro Real (ISO-Code: BRR, Umrechnung: 1000 BRE = 1 BRR), auf den bereits 1994 der heute (2016) noch gültige Real (ISO-Code: BRL, Umrechnung: 2750 BRR = 1 BRL) folgte.

Tabellarische Übersicht der Währungen Brasiliens seit 1942[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeit Währung ISO-Code Umtauschkurs
gegenüber der
vorigen Währung
1942–1967 (1.) Cruzeiro 1000 : 1
1967–1970 Cruzeiro novo 1000 : 1
1970–1986 (2.) Cruzeiro BRB 1 : 1
1986–1989 Cruzado BRC 1000 : 1
1989–1990 Cruzado novo BRN 1000 : 1
1990–1993 (3.) Cruzeiro BRE 1 : 1
1993–1994 Cruzeiro real BRR 1000 : 1
seit 1994 Real BRL 2750 : 1

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dimas S. Souza: Cédulas brasileiras, 1942–1992: Cruzeiro, cruzeiro novo, cruzado, cruzado novo, cruzeiro. Dimas Sousa Numismática Ltda, São Paulo, 5. Aufl. 1992 (portugiesisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]