Äolipile

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Aeolipile)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aeolipile oder Äolipile (aus lat. Aeolus (Gott der Winde) und pila „Kugel, Ball“), auf deutsch Äolsball, Wind- oder Dampfkugel, bezeichnet:

  • eine von Heron von Alexandria beschriebene antike Dampfturbine, siehe Heronsball
  • ein historisches Dampfgebläse, siehe Püsterich
  • eine nach ähnlichem Prinzip funktionierende Lötrohrlampe, siehe Glasbläserlampe


Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.