Ambiente (Messe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ambiente ist die größte Konsumgütermesse außerhalb Asiens. Die Messe findet jährlich im Februar in den Messehallen in Frankfurt am Main statt. Sie besteht aus den Produktbereichen "Living" (Dekorationsartikel und Einrichtung), "Giving" (Geschenkartikel) und "Dining" (Haushaltswaren und Küchenbedarf).

2013 waren in Frankfurt 4.714 Aussteller aus 81 Staaten vertreten und die Messeausstellung hatte rund 139.360 Besucher.[1] 2014 lt. Veranstalter über 4.700 Aussteller aus 89 Ländern und rund 144.000 Fachbesucher aus 161 Ländern[2]. 2015 lt. Veranstalter über 4.815 Aussteller aus 95 Ländern und rund 134.620 Fachbesucher aus 152 Ländern[3].

Ausrichter der Ambiente in Frankfurt ist die Messe Frankfurt Exhibition GmbH. Tochterunternehmen der Messe Frankfurt GmbH veranstalten ähnliche Messen auch in Tokio (Interior Lifestyle Tokio und IFFT/Interior Lifestyle Living), Shanghai (Interior Lifestyle China) und Neu-Delhi (Ambiente India).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zertifizierte Messedaten 2013 (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fkm.de (PDF; 1,5 MB) Bericht der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen des Jahres 2013
  2. Profil der Ambiente > Zahlen und Fakten@1@2Vorlage:Toter Link/ambiente.messefrankfurt.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Ambiente Schlußbericht 2015 (Memento des Originals vom 17. Juli 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ambiente.messefrankfurt.com. Zugriff 9. Juni 2015