Anton Sergejewitsch Sinzow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Anton Sinzow)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg

Anton Sergejewitsch Sinzow (russisch Антон Сергеевич Синцов;[1] * 3. Februar 1985 in Ustinow) ist ein russischer Straßenradrennfahrer.

Anton Sinzow entschied 2002 die Bergwertung bei der saarländischen Juniorenrundfahrt Trofeo Karlsberg für sich. Seit der Saison 2008 fährt er für das serbische Continental Team Centri della Calzatura-Partizan. In seinem ersten Jahr dort gewann er das italienische Eintagesrennen Gara Ciclistica Milionaira und beim Giro Ciclistico del Cigno wurde er Zweiter hinter Federico Vitali.

Erfolge - Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008

Erfolge - Mountainbike[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014
  • RusslandRussland Russischer Meister – Cross Country

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anton Sinzow auf team-russia2016.ru (russisch)