Aynät

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Aynaet)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Aynaet (koptisch: „böses Auge“) ist eine Dämonin aus der Mythologie Äthiopiens.

Sie ist die Personifikation des „bösen Blicks“, mit welchem sie Tod und Verderben unter den Menschen sät. Es können hierbei deutliche Parallelen zu Agash gezogen werden, vermutlich ist sie einfach nur die regionale Form derselben Wesenheit. Angeblich soll sie einst Jesus getroffen haben, der sie, nur durch die Kraft seiner Worte, zu Asche verwandelte.

Sie wird auch bisweilen „Dämonenauge“ oder „Schattenauge“ genannt.