Bizarro (Six Flags New England)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bizarro
Bizarro
Daten
Standort Six Flags New England (Agawam, Massachusetts, USA)
Typ Stahl – sitzend
Modell Mega Coaster
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Intamin
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 5. Mai 2000
Länge 1646 m
Höhe 63 m
Abfahrt 67 m
max. Geschwindigkeit 124 km/h
Fahrtzeit 2:35 min
Züge 2 Züge, 9 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0
Elemente Tunnel
Themenbereich DC Superhero Adventures

Bizarro in Six Flags New England (Agawam, Massachusetts, USA) ist eine Stahlachterbahn vom Modell Mega Coaster des Herstellers Intamin, die am 5. Mai 2000 als Superman: Ride of Steel eröffnet wurde. Unter diesem Namen fuhr sie bis 2008.

Sie besitzt einen 63 m hohen Lifthill, eine 67 m hohe Abfahrt und ist 1646 m lang. In den Jahren 2003, 2006 und 2007 gewann sie den Amusement Today Golden Ticket Award in der Kategorie Beste Stahlachterbahn.

Züge[Bearbeiten]

Bizarro besitzt zwei Züge mit jeweils neun Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (zwei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Die Fahrgäste müssen zwischen 1,37 m und 1,93 m groß sein, um mitfahren zu dürfen.

Unfälle[Bearbeiten]

  • 2001 stoppte einer der Züge am Ende der Fahrt auf Grund eines schweren Defekts an den Bremsen nicht. Dadurch kollidierte der Zug mit einem anderen in der Station stehenden Zug, wodurch 22 Personen verletzt wurden.
  • 2004 stürzte ein Mann während der Fahrt in der letzten Kurve aus seinem Sitz und wurde getötet. Der Unfall geschah zum einen aus dem Fehler des Bedieners, der den Sicherheitsbügel nicht korrekt kontrollierte, und zum anderen auf Grund der Größe des Fahrers. Nach dem Unfall rüstete der Park die Sitze mit extra Metallbügeln aus, die die Beine der Mitfahrenden umschließen.

Weblinks[Bearbeiten]

42.038613888889-72.611363888889Koordinaten: 42° 2′ 19″ N, 72° 36′ 41″ W