Secretaría de Cultura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Der Secretaría de Cultura (deutsch: Abteilung für Kultur) wurde per Präsidentenverfügung vom 6. Dezember 1988 als dezentrales Organ des Secretaría de Educación Pública gegründet und ist der nationale Rat Mexikos für Kultur und Künste.

Aufgabe des Rates mit Sitz in Mexiko-Stadt ist die Umsetzung der mexikanischen Kulturpolitik der Regierung, insbesondere der Schutz des kulturellen Erbes, die Förderung und Verbreitung der mexikanischen Kunst und Kultur in engerer Beziehung zu den Künstlern und Kulturschaffenden.

Derzeitiger Sekretär des Rates ist Rafael Tovar y de Teresa.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]