Diagnose (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diagnose (griechisch διάγνωση, jeweils heutige Aussprache diágnosi, wörtlich ‚die Durchforschung‘ im Sinne von „Unterscheidung“, „Entscheidung“; aus δια- dia- ‚durch-‘ und γνώση gnósi ‚die Erkenntnis‘, ‚das Urteil‘) bezeichnet das Bewerten von Informationen über einen Sachverhalt und das Zuordnen von Phänomenen und Merkmalen zu einer Kategorie eines Klassifikationssystems.

Diagnose bedeutet:

 Wiktionary: Diagnose – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.