Formalwissenschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Formalwissenschaften)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Formalwissenschaften sind Wissenschaften, die sich der Analyse von formalen Systemen widmen. Beispiele sind Mathematik, Logik, theoretische Informatik, allgemeine Linguistik und teilweise die Rechtswissenschaft. Damit stellen die Formalwissenschaften einen Wissenschaftsbereich dar, der etwa von den Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften abgegrenzt wird.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Formalwissenschaft – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen