Gambia Radio & Television Services

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gambia Radio & Television Services
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1996
Sitz Serekunda-Kanifing, Gambia
Branche Medien
Website http://www.grts.gm/

Die Gambia Radio & Television Services (GRTS) ist eine halbstaatliche Rundfunkgesellschaft im westafrikanischen Staat Gambia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 wurde Radio Gambia gegründet.

Im Dezember 1995 wurde Radio Gambia von der Gambia Telecommunications Company übernommen und 1996 ein eigener Fernsehsender aufgebaut. Den Großteil des Kredites dafür stellte damals die Société Générale zur Verfügung. Diese beiden Einheiten wurden 2000 als eine eigenständige, staatliche Gesellschaft mit dem Namen Gambia Radio & Television Services (GRTS) ausgegliedert.[1]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 2010 erhielt die Gesellschaft den Order of the Republic of The Gambia im Rang eines „Commander“ (CRG).[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GAMBIA RADIO & TELEVISION SERVICES Department of State for Communication, Information and Technology (DOSCIT)
  2. National Award recipients approved (Memento vom 4. Januar 2015 im Internet Archive) vom 7. Januar 2010

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 13° 27′ 39″ N, 16° 40′ 41″ W