Hellur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Hellur auf den Färöern
Ortsansicht

Hellur [ˈhɛdlʊɹ] oder Hellurnar (dänischer Name: Heller) ist ein Ort der Färöer an der Ostküste der Insel Eysturoy

Hellur liegt am Südufer des Fjords Oyndarfjørður, nach dem der dort gegenüberliegende nächstgrößere Ort benannt ist. Hellur wurde 1849 von Siedlern aus dem weiter südlich gelegenen Lambi gegründet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hellur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 62° 16′ N, 6° 51′ W