Holzfrei ungestrichenes Papier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Holzfreies ungestrichenes Papier (im Englischen: UCWF – uncoated woodfree) ist Papier, das nach DIN 827 einen Anteil von maximal fünf Prozent an Holzstoff enthält. Die Prozentangabe bezieht sich auf das Gewicht. Holzfreies ungestrichenes Papier besteht aus Zellstoff (welcher allerdings auch hauptsächlich aus Holz hergestellt wird) oder Hadern, oder einer Mischung aus beiden Stoffen. Die Oberfläche wurde außerdem nicht durch mineralienhaltige Gemische bestrichen. Durch satinieren kann die Bedruckbarkeit verbessert werden. Holzfreies, ungestrichenes, hochsatiniertes Papier gehört in die Klasse des Naturkunstdruckpapiers.