Jūratė Lažauninkaitė

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Jūratė Lazauninkaitė)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jūratė Lazauninkaitė (* 1965) ist eine litauische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jūratė Lazauninkaitė siegte 1982 und 1983 bei den litauischen Juniorenmeisterschaften im Damendoppel mit Jūratė Markaitytė. Im letztgenannten Jahr gewannen sie gemeinsam auch die Damendoppelkonkurrenz bei den Erwachsenen. Sie war Mitglied im Club Kauno BK in Kaunas.[1]

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1982 Litauen: Juniorenmeisterschaften Damendoppel 1 Jūratė Markaitytė / Jūratė Lazauninkaitė
1983 Litauen: Juniorenmeisterschaften Damendoppel 1 Jūratė Markaitytė / Jūratė Lazauninkaitė
1983 Litauen: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Jūratė Markaitytė / Jūratė Lazauninkaitė

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Badminton. Abgerufen am 2. Februar 2018.