Christopher Pike (Autor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kevin Christopher McFadden)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christopher Pike, eigentlich Kevin Christopher McFadden (* 1955[1] in New York City) ist ein US-amerikanischer Jugendbuchautor.

Sein Pseudonym wählte er nach Captain Christopher Pike aus der Pilotfolge von Raumschiff Enterprise. 1996 erhielt er den Grand Prix de l’Imaginaire.[2] McFadden lebt in Santa Barbara.[3]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geburtsdatum laut Library of Congress
  2. Preisträger des Grand Prix de l’Imaginaire@1@2Vorlage:Toter Link/www.noosfere.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (französisch)
  3. Christopher Pike (Memento des Originals vom 25. März 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/authors.simonandschuster.com bei Simon & Schuster