Krist & Münch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Foyer des Table Magic Theaters

Das Krist & Münch – Table Magic Theater ist ein Münchner Privattheater, in dem ausschließlich Zaubershows gezeigt werden. 2007 unter dem Namen Zaubertheater München im Münchner Asam-Hof gegründet, war es das erste feste Theater in Deutschland gewesen, dass die sogenannte Close-up-Zauberkunst in den Mittelpunkt stellte.

Seit 2009 ist das Theater an seinem aktuellen Spielort, der speziell für die Zauberkunst umgebaut wurde.[1] 2011 wurde das Theater erweitert. Zwei Jahre später eröffnete neben dem Theater eine zweite Bühne. Dort findet klassische Bühnenmagie statt.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Perlen der Illusion: Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 27. September 2011
  2. Zauberkunst in schönen Ambiente: Artikel in der magischen Welt 63/2014