Leirvik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leirvik ist eine Hafenstadt auf der Insel Stord in Norwegen mit 11.028 Einwohnern (2005). Sie bildet den Verkehrsknotenpunkt für ganz Sunnhordland.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]