Napiriša-untaš

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Napirischa-Untasch)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Napiriša-untaš war von 1340 bis 1330 v. Chr. (mittlere Chronologie) bzw. 1276–1266 v. Chr. (kurze Chronologie) ein elamitischer König der Igiḫalkiden-Dynastie (etwa 1400–1210 v. Chr.). Von ihm ist nur wenig bekannt. Er war der Sohn von Kidin-Ḫutran II. und dessen Gemahlin, von der nur ein Teil des Namens ...-duniaš bekannt ist. Sein Nachfolger ist nicht ganz sicher, es war vielleicht Kidin-Ḫutran III.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • D. T. Potts: The Archaeology of Elam. Formation and Transformation of an ancient Iranian State. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 1999, ISBN 0-521-56358-5, S. 206, 230–231
Vorgänger Amt Nachfolger
Kidin-Ḫutran II. König von Elam
Igiḫalkiden
Kidin-Ḫutran III.