San Agustín (Gran Canaria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde San Bartolomé de Tirajana: San Agustín
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen von San Bartolomé de Tirajana: San Agustín
San Agustín (Gran Canaria) (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Las Palmas
Insel: Gran Canaria
Koordinaten 27° 46′ N, 15° 33′ WKoordinaten: 27° 46′ N, 15° 33′ W
Einwohner: 2.485 (2013)INE
Ortskennzahl: 35019002901

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Spanien/Wartung/localidad

San Agustín gehört zur Gemeinde San Bartolomé de Tirajana und bildet zusammen mit den beiden südwestlich gelegenen Orten Meloneras und Playa del Inglés sowie der im Nordosten angrenzenden Siedlung Bahía Feliz eines der touristischen Zentren von Gran Canaria namens Maspalomas. Das Ortsbild wird von Hotels sowie Appartement- und Bungalowsiedlungen geprägt. Im Jahr 2013 betrug die Einwohnerzahl 2485.

Der Ort entstand nach einem internationalen Architektenwettbewerb 1961, mit Baubeginn im Oktober 1962, auf den Ländereien des Conde de la Vega Grande, einem spanischen Adeligen, der ausgedehnte Ländereien im Süden Gran Canarias besaß (zur Entstehungsgeschichte siehe Maspalomas#Geschichte).

Bis in der Mitte der siebziger Jahre war der Ausbau San Agustíns von schwedischen Baugesellschaften und einer Anlage des schwedischen Arbeitgeberverbandes dominiert. Schwedische Präsenz ist immer noch ein Merkmal, einschließlich einer schwedischen Kirche und einer schwedischen Schule im Zentrum des Ortes. Bis September 2015 gab es auch einen deutschen Kindergarten, Colegio Alemán en San Agustín, im Raum der Schwedischen Schule. Die Kita ist seitdem in El Tablero umgezogen.[1]

Im Vergleich zum Nachbarort Playa del Inglés ist San Agustín ruhiger. Es gibt keine Einkaufsstraßen und wenig abendlichen Trubel. Jedoch kann auch hier im sogenannten Einkaufszentrum (Centro Comercial) der Ausgehlust gefrönt werden.[2]

San Agustín ist mit einem modernen Krankenhaus, namens Hospiten Roca, ausgestattet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: San Agustin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vorschule der Deutschen Schule in San Agustin nimmt Abschied von den Schweden. Abgerufen am 1. März 2016.
  2. Birgit Borowski, Achim Bourmer, Hans-Jürgen Fründt: Gran Canaria. Baedeker, 2005, ISBN 978-3-8297-1087-9, S. 209–210.