Talghat Mussabajew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Talghat Mussabajew
Talghat Mussabajew
Land (Organisation): UdSSR/Russland/Kasachstan ()
Datum der Auswahl: 11. Mai 1990
Anzahl der Raumflüge: 3
Start erster Raumflug: 1. Juli 1994
Landung letzter Raumflug: 6. Mai 2001
Gesamtdauer: 341d 9h 48min
EVA-Einsätze: 7
EVA-Gesamtdauer: 41h 13min
Ausgeschieden: 27. November 2003
Raumflüge

Talghat Amankeldiuly Mussabajew (kasachisch-kyrillisch Талғат Аманкелдіұлы Мұсабаев, russisch Талгат Амангельдиевич Мусабаев; * 7. Januar 1951 in Qarghaly, Kasachische SSR) ist ein ehemaliger kasachischer Kosmonaut.

Raumflüge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mussabajew war Bordingenieur beim Flug Sojus TM-19 im Jahr 1994 und Kommandant des Fluges Sojus TM-27 im Jahr 1998.

Er war auch Sojus-Kommandant beim Weltraumflug des ersten Weltraumtouristen Dennis Tito. Am 28. April 2001 startete er mit Sojus TM-32 zur Internationalen Raumstation. Zwei Tage später, am 30. April dockte das Raumschiff um 7:59 Uhr UTC an der Station an. Nach knapp 6 Arbeitstagen landete Mussabajew mit seinen beiden Kollegen mit Sojus TM-31 am 6. Mai 2001 in der kasachischen Steppe.

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr Mission Funktion Funktion auf Station Flugzeitraum Flugdauer
1 Sojus TM-19 Bordingenieur Bordingenieur 01.07. - 04.11.1994 125d 22h 53m
2 Sojus TM-27 Kommandant Kommandant 29.01. - 25.08.1998 207d 12h 51m
3 Sojus TM-32/31 Kommandant Bordingenieur 28.04. - 06.05.2001 7d 22h 04m

Nach der Raumfahrertätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit März 2007 ist er Direktor der Nationalen Raumfahrtagentur Kasachstans KazCosmos.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mussabajew ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Talghat Mussabajew – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien