UK Antarctic Place-Names Committee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von UK-APC)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das UK Antarctic Place-Names Committee (UK-APC) ist ein Komitee des Foreign and Commonwealth Office im Vereinigten Königreich zur Empfehlung von Namen im Britischen Antarktisterritorium und in Südgeorgien und den südlichen Sandwichinseln.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]