Hormonimplantat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Verhütungsstäbchen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hormonimplantat ist der Überbegriff einiger Implantate, die meist zu Verhütungszwecken (auch bekannt als Verhütungsstäbchen oder Verhütungsimplantat) Subdermal implementiert werden.[1] Beispiele hierfür sind:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b https://www.apotheken.de/krankheiten/hintergrundwissen/4857-implanon-r
  2. Norplant (Levonorgestrel Implants (Unavailable in US)): Uses, Dosage, Side Effects, Interactions, Warning. Abgerufen am 29. April 2020 (englisch).