(2906) Caltech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(2906) Caltech
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Hauptgürtel
Große Halbachse 3,1651 AE
Exzentrizität 0,1098
Perihel – Aphel 2,8176 AE – 3,5126 AE
Siderische Umlaufzeit 2057 Tage
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 57,98 km
Albedo 0,0526
Absolute Helligkeit 10 mag mag
Spektralklasse Xc-Typ
Geschichte
Entdecker C. Shoemaker
Datum der Entdeckung 13. Januar 1983
Andere Bezeichnung * 1957 KJ, 1957 MA
  • 1974 LC, 1976 YS2
  • 1983 AE2, 1983 CD
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(2906) Caltech ist ein Asteroid des Hauptgürtels. Er wurde am 13. Januar 1983 von C. Shoemaker entdeckt und noch im selben Jahr nach dem California Institute of Technology, kurz Caltech benannt[1].

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Minor Planet Circ. 8154