Fala (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von A Fala)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fala

Gesprochen in

Spanien
Sprecher rund 6.500 (Schätzwert, Zahlen schwanken zwischen 6.000 und 10.000)
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von -
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

roa

ISO 639-3:

fax

Fala ist eine romanische Sprache und stellt eine Untergruppe der Galicisch-Portugiesischen Sprache dar und wird heute in den Gemeinden San Martín de Trevejo, Eljas und Valverde del Fresno, im Valle de Jálama im Nordwesten der spanischen Provinz Cáceres an der Grenze zu Portugal gesprochen.

In jeder der genannten Gemeinden bestehen eigenständige Dialekte. Die Zahl der Sprecher in den Gemeinden wird auf 6.000 bis zum Teil 10.000 Sprecher geschätzt. Darüber hinaus nehmen Sprachforscher an, dass eine enge Beziehung auch zu der in Sabugal in Portugal gesprochenen Sprache besteht.

Weblinks[Bearbeiten]