Absa Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Absa Bank Limited
Absa Bank Logo.svg
Rechtsform Limited
Gründung 1991
Sitz Johannesburg, Südafrika
Leitung Maria Ramos
Mitarbeiter 36.920
Umsatz 754,3 Mrd. Rand
Branche Bankwesen
Produkte FinanzdienstleistungenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.absa.co.za

Die Absa Bank Limited als Teil der Absa Group ist die größte Geschäftsbank in Südafrika. Größter Anteilseigner mit gut 55 % ist Barclays Bank PLC.

Auslandsgeschäft[Bearbeiten]

Am 2. Mai 2008 hat die Absa unter dem Namen Absa Bank Namibia als erste ausländische Bank die Zulassung der Bank von Namibia bekommen. Aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise wurde die Geschäftsaufnahme jedoch immer wieder verschoben. Am 10. November 2009 hat die erste Geschäftsstelle in Windhoek eröffnet. Diese arbeitet zunächst ausschließlich für Großkunden; der Aufbau eines Filialnetzes und die Ausweitung der Dienstleistungen auf Privatkunden ist langfristig geplant[1], wurde aber von der Bank von Namibia Anfang Juli 2010 abgelehnt.[2]

Anteilseigner[Bearbeiten]

Hauptsitz der Absa in Johannesburg

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Absa Namibia geht an den Start
  2. Übernahme durch ABSA geplatzt, Allgemeine Zeitung, 5. Juli 2010