Agariciidae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Agariciidae
Agaricia sp.in einem Korallenriff bei den Bermudas

Agaricia sp.
in einem Korallenriff bei den Bermudas

Systematik
Stamm: Nesseltiere (Cnidaria)
Klasse: Blumentiere (Anthozoa)
Unterklasse: Hexacorallia
Ordnung: Steinkorallen (Scleractinia)
Familie: Agariciidae
Wissenschaftlicher Name
Agariciidae
Gray, 1847

Die Agariciidae sind eine Familie der Steinkorallen (Scleractinia). Sie leben in den tropischen Korallenriffen des Indopazifik und der Karibik. Die meisten Arten der Familie wachsen flächig eng am Substrat oder bilden blättrige Strukturen so dass sie oft wie ein lockerer Salatkopf aussehen. Wie die meisten anderen Steinkorallen leben die Agariciidae in einer symbiotischen Beziehung mit kleinen Algen (Zooxanthellen), die die Korallen mit Nährstoffen versorgen.

Im Meerwasseraquarium gehören die Arten der Gattung Pavona zu den am einfachsten zu haltenden Steinkorallen.

Gattungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Svein A. Fosså / Alf Jacob Nilsen: Korallenriff-Aquarium, Band 4, Birgit Schmettkamp Verlag, Bornheim, ISBN 3-928819-05-4

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Agariciidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien