Alexander Lwowitsch Guriljow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander Lwowitsch Guriljow (russisch Александр Львович Гурилёв; * 22. Augustjul./ 3. September 1803greg. in Moskau; † 30. Augustjul./ 11. September 1858greg. ebd.) war ein russischer Komponist.

Der Sohn des Musikers Lew Stepanowitsch Guriljow lebte in Moskau als Orchestermusiker und später als Komponist. Er komponierte über zweihundert Lieder, die sich in Russland und darüber hinaus großer Popularität erfreuten.

Quellen[Bearbeiten]

  • Alfred Baumgartner: Propyläen Welt der Musik, Band 2 ISBN 3549078323, S. 540-41

Weblinks[Bearbeiten]