Ambroise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ambroise († nach 1196) war ein normannischer Trouvère und Chronist des Dritten Kreuzzugs.

Er nahm im Heer Richard Löwenherz’ am Dritten Kreuzzug teil und verfasste über seine Erlebnisse bis 1195 die Chronik Estoire de la guerre sainte. Ambroises Chronik war eine der Vorlagen für die später verfasste Itinerarium Peregrinorum et Gesta Regis Ricardi.

Literatur[Bearbeiten]

  • Ambroise, L'Estoire de la Guerre Sainte: histoire en vers de la troisième croisade (1190-92) ; hrsg. und ins Französische übersetzt von Gaston Paris (Paris 1897)
  • Marianne Ailes / Malcolm Barber: The history of the Holy War. Ambroise’s Estoire de la guerre sainte. Boydell Press, Woodbridge 2003. ISBN 9781843830016.