American Thunder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
American Thunder
American Thunder
Daten
Standort Six Flags St. Louis (Eureka, Missouri, USA)
Typ Holz – sitzend
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Great Coasters International
Kosten 7 Mio. USD
Eröffnung 20. Juni 2008
Länge 823 m
Höhe 25 m
Abfahrt 24 m
max. Geschwindigkeit 81 km/h
Züge 2 Züge, 12 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0
Elemente
Thematisierung

American Thunder in Six Flags St. Louis (Eureka, Missouri, USA) ist eine Holzachterbahn des Herstellers Great Coasters International, die am 20. Juni 2008 als Evel Knievel eröffnet wurde. Unter diesem Namen fuhr sie bis Ende 2010. Als Thema wurde der US-amerikanische Motorradstuntman Evel Knievel gewählt.

Für 7 Mio. US-Dollar wurden 823 m Schienen verbaut, die eine Höhe von 25 m erreichen. Auf der 24 m hohen Abfahrt erreichen die Züge eine Höchstgeschwindigkeit von 81 km/h.

Züge[Bearbeiten]

American Thunder besitzt zwei Züge vom Modell Millennium Flyer mit jeweils zwölf Wagen. In jedem Wagen können zwei Personen (eine Reihe) Platz nehmen. Die Fahrgäste müssen mindestens 1,22 m groß sein, um mitfahren zu dürfen.

Weblinks[Bearbeiten]

38.512605555556-90.677277777778Koordinaten: 38° 30′ 45″ N, 90° 40′ 38″ W