Assyrische Demokratische Organisation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ܡܛܟܣܬܐ ܐܬܘܪܝܬܐ ܕܝܡܩܪܛܝܬܐ
المنظمة الديمقراطية الآشورية
Organisation démocratique assyrien
Assyrische Demokratische Organisation
Mtakasto logo
Partei­vorsitzender Gabriel Moushe Gawrieh
Gründung 1957
Haupt­sitz Qamischli, Syrien
Aus­richtung Mitte-links
Farbe(n) hellblau
Website http://ado-world.org

Assyrian Democratic Organization (Kürzel ADO; syrisch-aramäisch ܡܛܟܣܬܐ ܐܬܘܪܝܬܐ ܕܝܡܩܪܛܝܬܐ; arabisch ‏المنظمة الديمقراطية الآشورية‎), auch bekannt als Mtakasto, ist eine assyrische Organisation in Syrien sowie in Europa.

Die syrische Regierung verbannte die Partei aus dem politischen Leben in Syrien und schränkte ihre Aktivitäten stark ein.[1]

Die Partei wurde im Jahre 1957 gegründet, und ihre Ideologie ist der Schutz und die Erhaltung der Interessen und Minderheitenrechte des Assyrischen Volkes. Die Gründung der Assyrischen Demokratischen Organisation in Syrien war nach eigenen Angaben eine Krönung der Etablierung der Assyrischen Nationalbewegung konfessionsübergreifend bei den Syrischen Christen in Mesopotamien.

Die Assyrische Demokratische Organisation ist als nationale, politische und demokratische Bewegung etabliert, deren Ziel es ist, die Sicherstellung der Existenz des assyrischen Volkes und die Verwirklichung ihrer legitimen nationalen Bestrebungen (politisch, kulturell und administrativ) in ihrem historischen Heimatland.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Syrian authorities ban Assyrian party from marking Martyr
  2. About ADO, ADO world