Atlético Ouriense

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Atlético Ouriense ist ein portugiesischer Fußballverein aus Ourém (Portugal).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Frauenfußballabteilung wurde 2008 gegründet und stieg zur Saison 2011/12 in die Campeonato Nacional de Futebol Feminino auf. Dort etablierte sich das Team schnell und gewann in der Saison 2012/13 überraschend den Meistertitel. Damit beendeten sie die 11-jährige Siegesserie des bis dato führenden Verein SU 1º Dezembro. Mit dem Erfolg qualifizierten sie sich für die UEFA Women’s Champions League, wo sie aber bereits in der ersten Qualifikationsrunde scheiterten. Seine Heimspiele trägt der Verein im Stadio Campo da Caridade aus.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Meister Campeonato Nacional de Futebol Feminino: 2012/13

UEFA Women’s Champions League[Bearbeiten]

Wettbewerb Runde Gegner Spiel
UEFA Women’s Champions League 2013/14 Gruppe 4 in Fátima SchweizSchweiz FC Zürich Frauen 0:5
MontenegroMontenegro ŽFK Ekonomist Nikšić 1:1
FaroerFäröer KÍ Klaksvík 2:1

Weblinks[Bearbeiten]