Auf der Mauer, auf der Lauer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf der Mauer, auf der Lauer ist ein Kinderlied, das auf dem Prinzip des Lückentext-Liedes basiert.

Im Verlauf des Liedes wird dabei pro Strophe von den Worten „Wanze“ und „tanzen“ jeweils ein Laut entfernt, bis schließlich eine Pause gemacht werden muss. Das Lied kann auch als Pfänderspiel verwendet werden: wer beim Weglassen der Laute einen Fehler macht, muss ein Pfand abgeben.[1][2]

Der älteste bekannte Druck des Liedes steht bei Georg Lehmann: Nürnberger Kinderlieder in der Zeitschrift Das Bayerland (Jahrgang I, 1890).[2] Ab Beginn des 20. Jahrhunderts ist es auch in Schlesien, Sachsen, Württemberg, Baden und Niederösterreich nachweisbar.

In der DDR wurde das Lied bisweilen mit ironischem Bezug auf die Berliner Mauer und die Stasi gesungen, da der Begriff „Wanze“ umgangssprachlich auch für ein Abhörgerät stehen kann.[3]

Das Lied ist thematisch verwandt mit dem Spiellied Seht einmal die Sackmütz an und dem Trinkritual-Lied Hinterm Ofen liegt ein alter Ranzen.[4]

Text und Melodie[Bearbeiten]

\relative f' {\key f \major \time 2/4 \autoBeamOff f8 f f g a a a a g f g a f4 f \break
a8 a a bes c c c c bes a bes c a4 a \break
c8 c c c d d d4 bes8 bes bes bes c c c4 \break
f,8 f f g a a a a g f g a f4 f \bar "|." } \addlyrics { Auf der Mau -- er, auf der Lau -- er sitzt ’ne klei -- ne Wan -- ze.
Auf der Mau -- er, auf der Lau -- er sitzt ’ne klei -- ne Wan -- ze.
Seht euch nur die Wan -- ze an, wie die Wan -- ze tan -- zen kann!
Auf der Mau -- er, auf der Lau -- er sitzt ’ne klei -- ne Wan -- ze. }

Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanze.
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanze.
Seht euch nur die Wanze an,
wie die Wanze tanzen kann!
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanze.

Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanz.
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanz.
Seht euch nur die Wanz an,
wie die Wanz tanz kann!
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wanz

Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wan.
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wan.
Seht euch nur die Wan an,
wie die Wan tan kann!
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wan.

Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wa.
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wa.
Seht euch nur die Wa an,
wie die Wa ta kann!
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine Wa.

Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine W.
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine W.
Seht euch nur die W an,
wie die W t kann!
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine W.

Auf der Mauer, auf der Lauer
Sitzt ’ne kleine –.
Auf der Mauer, auf der Lauer
Sitzt ’ne kleine –.
Seht euch nur die – an,
wie die – – kann!
Auf der Mauer, auf der Lauer
sitzt ’ne kleine –.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ingeborg Weber-Kellermann: Das Buch der Kinderlieder. Schott, Mainz 2010, ISBN 978-3-254-08370-8, S. 223.
  2. a b  Theo Mang, Sunhilt Mang (Hrsg.): Der Liederquell. Noetzel, Wilhelmshaven 2007, ISBN 978-3-7959-0850-8, S. 714 f.
  3. Lutz Rathenow: Vor der Mauer auf der Lauer. In: Die Welt 12. August 2001 (online, abgerufen am 28. Juni 2013).
  4. Auf der Mauer, auf der Lauer bei volksliederarchiv.de

Weblinks[Bearbeiten]