Auricherland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Friesischen Seelande um 1300

Das Auricherland ist eine historische Landschaft, gelegen im Zentrum Ostfrieslands, welche ein weites Gebiet rund um die Stadt Aurich umfasst.

Das Auricherland grenzt im Westen an das Bro(o)kmerland, im Norden an das Norder- und das Harlingerland, im Osten an Östringen und im Süden an das Lengener- und das Moormerland.