Avifauna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vogelwelt ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zur ornithologisch-avifaunistischen Fachzeitschrift siehe Die Vogelwelt.

Als Avifauna wird die Gesamtheit aller in einer Region vorkommenden Vogelarten bezeichnet.[1] Der Name leitet sich ab von den lateinischen Wörtern „avis“ für Vogel und „Fauna“ für Tierwelt.[1] Die Vogelwelt einer Landschaft wird auch als „Ornis“ (griech. όρνις für Vogel, Huhn) bezeichnet.

Neben der Avifauna lassen sich auch andere Tiergruppen einer Region erfassen, diese werden entsprechend bsp. als Entomofauna (Insekten), Ichthyofauna (Fische) oder Herpetofauna (Reptilien/Amphibien) benannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. a b Stichwort „Avifauna“ In: Herder-Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag GmbH, Heidelberg 2003. ISBN 3-8274-0354-5