Avifauna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vogelwelt ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zur ornithologisch-avifaunistischen Fachzeitschrift siehe Die Vogelwelt.

Als Avifauna wird die Gesamtheit aller in einer Region vorkommenden Vogelarten bezeichnet.[1] Der Name leitet sich von den lateinischen Wörtern „avis“ für Vogel und „Fauna“ für Tierwelt ab.[1] Die Vogelwelt einer Landschaft wird auch als „Ornis“ (griech. ὄρνις für Vogel) bezeichnet.

Neben der Avifauna lassen sich auch andere Tiergruppen einer Region erfassen; diese werden entsprechend etwa als Entomofauna (Insekten), Ichthyofauna (Fische) oder Herpetofauna (Reptilien/Amphibien) benannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. a b Stichwort „Avifauna“ In: Herder-Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2003, ISBN 3-8274-0354-5.