Badminton bei den Mittelmeerspielen 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei den Mittelmeerspielen 2013 wurden im Badminton vom 25. bis zum 30. Juni in Mersin vier Wettbewerbe ausgetragen.

Sieger und Platzierte[Bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel FrankreichFrankreich Brice Leverdez SpanienSpanien Pablo Abián FrankreichFrankreich Matthieu Lo Ying Ping
Dameneinzel TurkeiTürkei Neslihan Yiğit TurkeiTürkei Özge Bayrak SlowenienSlowenien Maja Tvrdy
Herrendoppel KroatienKroatien Zvonimir Đurkinjak
KroatienKroatien Zvonimir Hölbling
TurkeiTürkei Emre Arslan
TurkeiTürkei Hüseyin Oruç
FrankreichFrankreich Baptiste Carême
FrankreichFrankreich Gaëtan Mittelheisser
Damendoppel TurkeiTürkei Neslihan Yiğit
TurkeiTürkei Özge Bayrak
FrankreichFrankreich Émilie Lefel
FrankreichFrankreich Audrey Fontaine
SlowenienSlowenien Maja Tvrdy
SlowenienSlowenien Nika Končut

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 TurkeiTürkei Türkei 2 2 0 4
2 FrankreichFrankreich Frankreich 1 1 2 4
3 KroatienKroatien Kroatien 1 0 0 1
4 SpanienSpanien Spanien 0 1 0 1
5 SlowenienSlowenien Slowenien 0 0 2 2
Gesamt 4 4 4 12

Weblinks[Bearbeiten]