Benutzer:Grey Geezer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grey Geezer.jpg

Timing!
Bewußtes Timing ist enorm wichtig!

Wenn einem irgendwo am Seeufer eine Säbelzahnkatze entgegentritt, braucht man sich keine Sorgen ums Timing zu machen. Die Hormone rauschen wild und man handelt einfach. Aber: Vorsicht, dass man dann dabei nicht ausrutscht...!

Dasselbe gilt auch für Fußballspieler vor dem Tor: Nicht (bewußt) denken, sondern einfach den Körper handeln lassen! Auch hier: Vorsicht, dass man dabei nicht ausrutscht...!

Aber doch nicht als Wikipedianer ...!

Wenn man sich beispielsweise entscheidet, ein Land - vielleicht für immer - zu verlassen, oder einen anderen Menschen bittet, den Rest des Lebens mit einem zu verbringen, oder einen Vertrag für einen Hausbau unterschreibt, oder 18 Jahre lang Verantwortung für ein niegelnagelneues Menschlein zu übernehmen, oder andere wichtige Entscheidungen trifft, sollte man dies nicht unter dem massiven Einfluss von Hormonen (oder externen Drogen) tun, sondern bewußt, wohl überlegt und mit nachvollziehbaren Argumenten.


Heinrich Vogtherr der Jüngere, Der Narr.jpg

Bewußtes Timing!
Also – wann ist der perfekte Moment, um mit Wikipedia aufzuhören ?

Wenn man gut 7 Jahre zu mehreren immer denselben Anzug getragen hat, ...

... wenn man mehr Artikel geschrieben hat, als der Moderator Jahre alt ist, ...

... wenn man einige wirklich große Idiotien entfernt und nur ein paar wirklich kleine hinterlassen hat, ...

... wenn man sich damit in die Top 100 geschrieben hat (und Aka trotzdem - auch mit Fernglas - kaum zu sehen ist) ...

... und wenn man zu der Überzeugung gekommen ist, dass die Artikel Der Mönch und die Katze, Evolution des Nestbaus, Feuerwehrmann (Fußball), God's own Country, Legenden der Māori (nicht zu verwechseln mit Mythologie der Māori), Liebe geht durch den Magen (Redensart), Nummer sicher, RNA Tie Club, Schädelkult, Speichellecker, Wadlstrumpf (eigener Artikel) und Homosexualität im Star-Trek-Universum eigentlich auch von anderen geschrieben werden könnten.


Wenn die Auskunft in wirklich guten Händen ist - und man genug Fragen beantwortet hat - mal punktgenau, mal irgendwie irgendwo in irgendeine Richtung - sorry, wenn es ab und zu genervt hat... es war mnemotechnische Absicht! ;-)

... und wenn das Café in besseren Händen sein könnte (...).


Wenn man an den Grenzen der Wikipedia entlang geschlendert ist und von dort aus die eigenen und die Limitationen der anderen Wikipedianer erfahren hat, ...

... wenn die Gemeinschaft der Gefährten sich nichts mehr zu beweisen hat, ...

... wenn man lächelnd und aufrecht alleine den Ausgang findet - statt hinauskomplimentiert oder (horizontal) hinausgetragen zu werden ...

... und wenn der Abgang in Ruhe und nach eigenem Rhythmus geschehen kann - und absolut keine Notwendigkeit besteht, die Tür zuzuknallen ...


Grey Geezer Gone.jpg

Wenn man von Elefanten und Pferden gelernt hat, ...

... wenn man weiss, dass Geht einer, kommt ein anderer, Panta rhei und Nur der Wandel ist beständig praktisch dieselbe Bedeutung haben: Das Rad dreht sich weiter (mal auf der Stelle, mal kommt es voran...).

... wenn es sich lohnt, für viele verschiedene Dinge morgens aufzustehen ...

... und wenn man überzeugt ist, das richtige Abschiedsgeschenk gefunden zu haben (... kommt Anfang Juni ... Geduld ...!).


Wenn zu alledem auch noch der Sommer vor der Tür steht ...


... dann ist er da, der perfekte Moment, um den Anzug an den Nagel zu hängen ...!

Danke an die Fotowerkstatt, die Bibliotheksrecherche, die Artikel-Importierer und Fragen zur Wikipedia! Man hat sich eure Hilfe sehr geschätzt !!!!
Danke an alle in der Auskunft für zündende Ideen und hilfreiche Kommentare – und es wäre schön, wenn weitere Artikel aus diesem intellektuellen PingPong entstehen würden !
Danke an alle, die Kommentare, Fragen und Korrekturen/Korrekturvorschläge nachvollzogen, aufgenommen, weiterentwickelt und umgesetzt haben.
Für alle anderen: <:-P EOD
Viel Spaß weiterhin! ;-) GEEZER … nil nisi bene 09:35, 9. Mai 2015 (CEST)


"Kennt ihr den? Ein Klingone, eine Nonne und ein Wikipedianer kommen in eine Bar. Sagt der ..."
"Komm', den kannst du draussen fertig erzählen!"
"Den kenn' ich - der ist gut! Hehehe!"