Benutzer Diskussion:Martina Nolte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Aktuelle Termine & laufende Mitmachaktionen für Fotografen
Fotoprojekte und Workshops in Planung
Wichtige News und Diskussionen zu Fotothemen
Weitere Fotoseiten
Externe Fotothemen und -news

Auch du kannst diesen Ticker mit {{Kasten|1={{Benutzer:Rob_Irgendwer/Fotonews}}}} auf deiner Seite einbinden oder selbst Foto-News eintragen.

Ab jetzt lächeln
Foto: Magnus Gertkemper, Lizenz: Creative Commons ShareAlike 2.5

TUSC token 0473f3e28143b6dc804925e5640f84d1[Bearbeiten]

I am now proud owner of a TUSC account!

Meine Kekse...[Bearbeiten]

Mit den richtigen Keksen...
Foto: Isderion, Lizenz: Creative Commons ShareAlike 3.0

Hallo Martina,
du hattest ja mal den Wunsch geäußert ein paar von meinen Keksen haben zu wollen (falls du dich jetzt fragst, warum du denn diesen Edit gemacht hast, Hintergrund war wohl dieser Beitrag). Da es gerade so aussieht als hättest du eine kleine Aufheiterung nötig hier meine Quelle. :)
Ernsthaft: Du bist jemand den ich in diesem Laden idR positiv wahrnehme, in diesem Sinne: weiter so! Viele Grüße nach HH, --Isderion (Diskussion) 02:32, 13. Jul. 2013 (CEST)

...klappt's auch mit der Gemütlichkeit
Foto: Isderion, Lizenz: Creative Commons ShareAlike 3.0

Hallo Isderion, vielen Dank! So beginnt mein Tag mit einem breiten Grinsen. :-) --Martina Disk. 10:54, 13. Jul. 2013 (CEST)

FYI[Bearbeiten]

Nachdem ich den Artikel Selbstpublikation erstellt und damit endlich einen „Allroundbegriff“ gefunden habe, konnte ich den Artikel Selbstverlag noch mal erheblich straffen - was meinst du dazu? --FelaFrey (Diskussion) 19:19, 25. Apr. 2014 (CEST)

Hi, ich kann mich voraussichtlich morgen abend um den Artikel Selbstverlag kümmern. Ich würde weiterhin eher empfehlen, erstmal den einen Artikel in Ordnung zu bringen und nicht so viele Fässer gleichzeitig aufzumachen. --Martina Disk. 16:46, 26. Apr. 2014 (CEST)
Wie gesagt "erheblich gestrafft" - und dafür war alles Andere (leider) auch nötig. Bin jedenfalls schon gespannt auf dein Echo ... --FelaFrey (Diskussion) 17:13, 26. Apr. 2014 (CEST)
Als Antwort auf deinen Vorschlag in der Selbstverlag-Disk: Ich habe nun soweit alles überarbeitet und dafür das Gros deiner Anregungen aufgenommen. Wie du schon vermutlich überflogen hast, habe ich deine Hinweise abschnittsweise gegliedert und hierzu wieder kurze Einzelkommentare angefügt und signiert.
Noch generell dazu: Ich kann erst mal nur meinen Dank dafür wiederholen, dass du dich als einzige derart detailliert auf den Artikel eingelassen und deine Argumente wünschenswert sachlich konstruktiv begründet hast!
Bei den Hinweisen, denen ich in Teilen nicht gefolgt bin, bitte ich dich zu bedenken, dass ich a) keine besseren Quellen als die vorliegenden gefunden habe, dass es b) sich hierbei meist auch um von den Kritikern meiner Bearbeitungen nicht bestrittene Aussagen drehte, dass ich c) keinen Review für eine KALP anstrebe, sondern "lediglich" einen Artikel, der jetzt hoffentlich "einigermaßen" Konsens zu stiften in der Lage ist und dass d) diesen Artikel - abgesehen von deiner Unterstützung - ich alleine überarbeitet habe und mir nun langsam die Luft dafür ausgeht. (Kleinigkeiten, wie noch etwas feilen an den Formulierungen oder ggf. auch Weiteres zu kürzen, geht natürlich immer - aber den Artikel z.B. um einen Abschnitt "Geschichte" auszubauen, fehlt mir angesichts meines bisherigen "Alleinstellungsmerkmals" und des bisherigen Echos meiner "Mitstreiter" darauf derzeit jede Lust.) --FelaFrey (Diskussion) 00:15, 30. Apr. 2014 (CEST)
Einen Geschichte-Abschnitt kann ich eventuell übernehmen, wenn die Artikelüberarbeitung im wesentlichen abgeschlossen und konsensfähig ist. Du hast ja eine prima Quelle dafür geliefert. --Martina Disk. 19:36, 30. Apr. 2014 (CEST)
Das wäre klasse! (Das, worauf du unter "zu Kosten bei BoD" geantwortet hast, hat dir ja vielleicht eine leise Ahnung davon gegeben, warum meine Lust darauf gedämpft ist ;-)) --FelaFrey (Diskussion) 19:41, 30. Apr. 2014 (CEST)
Naja, die Kritik fand ich jetzt nicht so schlimm. Sofern ein BoD-Dienstleister tatsächich das Kostenrisitko für Vertrieb und Druck tragen würde, wäre das ja wirklich nicht exakt von den bisherigen Defnitionen abgedeckt. Außerdem bin ich da noch nicht so lange dabei und deshalb liegen meine Nerven noch nicht so blank wie deine manchmal. ;-) --Martina Disk. 00:02, 1. Mai 2014 (CEST)
Mag wohl sein - ich höre hier halt auch stets (nicht nur) dessen Subtext vorangegangener Äußerungen und "Meinungen" mit, der mal so by the way all meine Bemühungen als "Müll" betrachtete ohne dafür ein einziges sachliches, gar belegtes Gegenargument zu bringen. Umso hilfreicher finde ich es, dass du dich da nun mit deinem davon unverstellten Blick einbringst und u.a. mit den Quellen argumentierst.
Noch zum BoD-Dienstleister: Entscheidend ist m.E. hierbei, ob ein solcher ein über die Gewährleistung hinausgehendes Risiko an der Publikation selbst übernimmt, d.h. sich z.B. aktiv um eine einzelne Publikation kümmert wie ein Verlag - dann wäre er kein Dienstleister mehr, sondern übernähme verlegerische Aufgaben. Dem steht aber allein schon die branchenübliche, im Gegensatz zu Verlagen stehende, schiere Masse der Publikationen entgegen, sodass z.B. bei Books on Demand eine Neu-Selbstpublikation lediglich kurz unter "Neuerscheinungen" aufscheint und von der nächsten alsbald verdrängt wird oder nachdem sie sich "zufällig" - also nicht dank einer Promotionsanstrengung seitens BoD! - zum Bestseller gemausert hat, wirbt dieser Bestseller für BoD, aber nicht umgekehrt.
Und ich "hörte" da zuletzt eben genau den Versuch heraus, einen BoD-Dienstleister doch noch irgendwie zum "Verlag" erklären zu können ... --FelaFrey (Diskussion) 02:24, 1. Mai 2014 (CEST)
Ich hab da noch gar kein erkennbares Anliegen herausgehört und deshalb nachgefragt. Es hilft manchmal ungemein, wenn einem der Artikelgegenstand eigentlich völlig wumpe ist. :-) --Martina Disk. 02:31, 1. Mai 2014 (CEST)
Genau :-)) --FelaFrey (Diskussion) 02:33, 1. Mai 2014 (CEST)

Hm, ich will keineswegs drängeln - aber kommt da noch ein Feedback zu meinen Bearbeitungen in Anlehnung an deine Hinweise zum Artikel Selbstverlag oder ist dein bisheriges Stillschweigen dazu ein einvernehmliches? Wäre ja schön ;-) Grüße --FelaFrey (Diskussion) 19:23, 2. Mai 2014 (CEST)

Kommt noch. Das ist nur nicht mal eben nebenbei gemacht. Bis auf ein paar Kleinigkeiten finde ich deine Änderungen aber klasse. --Martina Disk. 19:32, 2. Mai 2014 (CEST)
Na, das lese ich aber gerne - der Abend ist gerettet :-)
(So eine summarische Einschätzung könntest du auf der Disk dort ja vielleicht dann auch noch einfließen lassen - das ergäbe zu der bisherigen Begleitmusik einen schönen Kontrapunkt ;-)) --FelaFrey (Diskussion) 20:01, 2. Mai 2014 (CEST)
Danke auch hier für deine Einschätzung auf der Artikel-Disk ... :-) --FelaFrey (Diskussion) 23:41, 3. Mai 2014 (CEST)

Hallo Martina, siehe hier habe ich nun zum Engelsdorfer Verlag einen LA gestellt. Grüße --FelaFrey (Diskussion) 15:44, 4. Mai 2014 (CEST)

Danke für den Hinweis. Mein Votum wird dir allerdings nicht gefallen, fürchte ich. --Martina Disk. 16:21, 4. Mai 2014 (CEST)
Kein Problem - ich habe dir bereits darauf geantwortet ;-) --FelaFrey (Diskussion) 16:26, 4. Mai 2014 (CEST)

Hm, ich dachte, nur ein Admin kann auf der LA-Seite entscheiden und kein "einfacher", noch dazu mehrfach gesperrter Benutzer. Wenn du (wann?) zu einer LP aufrufen würdest, wäre das in mehrfacher Hinsicht hilfreich - wie du ja richtig festgestellt hast, geht's früher oder später bei diesem Thema immer wieder ad personam. --FelaFrey (Diskussion) 18:03, 4. Mai 2014 (CEST)

Mit dem Argument, es lägen keine neuen Löschgründe vor, kann jeder Hansfranz eine LD schließen. --Martina Disk. 18:07, 4. Mai 2014 (CEST)
Tja, das habe ich nun auch gelernt. Und wie und wann willst du die LP angehen? (Was net angeht, erwäge ich eine VM mit dem Wunsch einer Admin-Ansprache, weil ich's langsam leid bin, dass er immer wieder mal, ob's nun passt oder nicht, persönlich wird.) --FelaFrey (Diskussion) 18:13, 4. Mai 2014 (CEST)
Lohnt nicht und schadet am Ende (auch) dir selbst. --Martina Disk. 18:15, 4. Mai 2014 (CEST)
Hast recht. Und die LP?? (Sorry, wenn ich da hartnäckig bin, aber ich will's jetzt wirklich mal wissen, ob derlei Artikel ohne Relevanz ungeprüft trotz haarklein - angeblich sogar zwei Kilometer lang - aufgezählter Argumente einfach weiterbestehen können. --FelaFrey (Diskussion) 18:19, 4. Mai 2014 (CEST)
Nimm mal ein bißchen gas raus. Nach vier Jahren kommt's jetzt ach nicht mehr auf ein paar Tage an. Gut Ding will Weile und so... ;-) --Martina Disk. 18:25, 4. Mai 2014 (CEST)
Ok - dann warte ich mal ab. --FelaFrey (Diskussion) 18:33, 4. Mai 2014 (CEST)

Kooperation mit dem Museum der Arbeit[Bearbeiten]

Hallo Martina, wir möchten Dich einladen, an der neuen Kooperation mit dem Museum der Arbeit teilzunehmen. Wenn Dich das interessiert, trag Dich und eventuelle Fragen, Ideen und Wünsche gern dort ein. Zusammen mit dem Museum wollen wir dann entsprechende Veranstaltungen (Führungen, Schreib- oder Fotoworkshops etc.) organisieren. Die Einladung und den Link kannst Du gerne weitergeben. Falls Du solche Einladungen in Zukunft nicht mehr bekommen willst, trag Dich bitte hier aus der Liste selbst aus. Viele Grüße, Andreas Möllenkamp (Diskussion) 11:28, 1. Jul. 2014 (CEST)

hi Martina - erinnerste dich noch an mich ;) ?[Bearbeiten]

...kannste maln kurzen senmpf hierzu abgeben? ich hoffe, bei dir richtich zu sein...

lg, ulli p. (--78.35.61.157 19:32, 4. Jul. 2014 (CEST))