Birdland (Jazz-Titel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Birdland (Komposition))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Birdland
Weather Report
Veröffentlichung März 1977
Länge 5:57
Genre(s) Jazz
Autor(en) Joe Zawinul
Label Columbia Records
Album Heavy Weather

Birdland ist eine Instrumental-Komposition von Joe Zawinul, die zum ersten Mal 1977 auf dem Weather-Report-Album „Heavy Weather“ veröffentlicht wurde.

Allgemeines[Bearbeiten]

Das Fusionjazz-Stück erreichte einen ungewöhnlichen kommerziellen Erfolg; es wurde auch zu einem Big-Band-Standard.

Zawinul betonte, dass die eingängige Komposition trotzdem schwierig zu spielen sei:

„Das erfolgreichste Stück, das ich je geschrieben habe, ist Birdland. Und es ist zugleich das schwierigste Stück, das ich jemals gespielt habe. … Es gibt so viele Sachen, die ich an den Keyboards machen muss. Mit der linken Hand das Arrangement, mit der rechten die Melodien und das Solo. Und ich muss so viel umschalten, von einem Sound zum anderen.“

Joe Zawinul[1]

Songtitel[Bearbeiten]

Der Titel des Songs ist eine Hommage an den New Yorker Jazz-Club Birdland in der 52. Straße in Manhattan und den Spitznamen des Jazz-Saxophonisten Charlie Parker („Bird“). Zawinul hatte den Club als junger Musiker häufig besucht und lernte hier seine spätere Frau kennen.

Auszeichnungen, Cover-Versionen[Bearbeiten]

Das Stück wurde in drei Versionen von Weather Report, Manhattan Transfer (Extensions, 1980) und Quincy Jones (Back on the Block, 1989) mit je einem Grammy ausgezeichnet. Insbesondere die Version von Manhattan Transfer ist durch ihren Vocalese-Stil sehr bekannt (Text von Jon Hendricks).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gunther Baumann: Zawinul – Ein Leben aus Jazz, S. 120, Residenz Verlag 2002, ISBN 978-3701712915